Haftungsbescheid prüfen

Sie haben einen Haftungsbescheid vom Finanzamt erhalten und wollen ihn vom Steuerfachanwalt zum Festpreis (Pauschalpreis) individuell prüfen lassen?

Einspruchsfrist selbst beachten

Nach Bekanntgabe eines Haftungsbescheides haben Sie nur einen Monat Zeit, um Einspruch einzulegen. Bitte tragen Sie selbst für die Einhaltung der Einspruchsfrist Sorge und nehmen Sie so früh wie möglich, also am besten gleich nach Erhalt des Haftungsbescheides, Kontakt zu mir auf.

Leistungsumfang

Ich prüfe den Haftungsbescheid nebst Anlagen und ggf. erforderliche weitere Unterlagen auf rechtliche Fehler. Im Preis enthalten sind erforderlicher Schriftwechsel mit Ihnen (im Normalfall per E-Mail) und erforderliche Telefonate mit Ihnen zur Aufklärung des Sachverhalts. Als Ergebnis erhalten Sie eine schriftliche rechtliche Bewertung (im Normalfall per E-Mail). Danach haben Sie Klarheit, ob ein Vorgehen gegen den Haftungsbescheid Aussicht auf Erfolg hat.

Nicht enthalten ist Ihre Vertretung nach außen (z. B. Schriftwechsel mit dem Finanzamt, Einspruch, Klage o. ä.). Dies muss bei Bedarf gesondert beauftragt werden.

Kostensicherheit durch Festpreis (Pauschalpreis)

Aufgrund meiner langjährigen Erfahrung bei der Abwehr von Haftungsbescheiden kann ich Ihnen die rechtliche Prüfung von Haftungsbescheiden auch zum Festpreis (Pauschalpreis) anbieten. So wissen Sie von Anfang an, was die Bescheidprüfung konkret kostet.

Rico Deutschendorf | Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht

www.steuerhaft.de